Verkauf Woolrich luxury Arctic Parka Schriftsteller

C ‚ein ziemlich dünner Mann mit einem breiten, weißen Hut in seinem Kopf und einer Zigarette oder was auch immer übrig ist, baumelnd in einer Ecke seiner Lippen, langsam gehen und alles scheinbar abwesend glätten.

Er ist einer der verzweifeltsten Männer Hollywoods. Sie sind so viele, um ihn anzurufen, um seine Dienste zu erbitten, ihn in irgendeiner Weise mehr oder weniger legal zu versuchen.

Er hat ein seltenes Talent, dieser Typ. Sie kann wie ein paar andere schreiben und ihre Worte sind so dunkel wie ihre zerknitterte Jacke.

Es gibt jedoch etwas, das nicht eintritt. Es scheint instabil zu sein.

Hollywood weiß das natürlich auch.

Es gibt einige schlechte Angewohnheiten im Leben dieses Mannes.

Die Leidenschaft für Alkohol, zuallererst, diese merkwürdige Beziehung zu ihrer Mutter.

1930 heiratete er Gloria Blackton, Tochter des bekannten Regisseurs und Filmemachers James Stuart Blackton. Es dauerte drei Monate, bis die Ehe zu Ende war. Wenn die Mutter vermisst wird, bringt sie den Mann eilig in den Koffer und stiehlt ihr in New York ewig.

Genau zehn Jahre später, zwischen Höhen und Tiefen, schreibt Cornell The Bride in Black, ein echtes großes Noir, das der ’schwarzen Serie‘ des Schriftstellers Platz macht. Sie werden schwarzen Vorhang und schwarzen Alibi folgen, beide internationale Erfolge.

Die Geisterfrau, die unter dem Pseudonym William Irish geschrieben wurde, gilt heute als eines der Meisterwerke der amerikanischen Literatur.

1953 erhielt Alfred Hitchcock die Rechte an einer Cornell-Erzählung mit dem Titel ‚Es musste Mord sein und verwandelte es in das Fenster auf dem Hof, vielleicht sein schönster Film.

In der besten Karriere des Schriftstellers stirbt Claires Mutter und lässt Cornell unter Schock und Alpträumen stehen.

Wir sind im Jahr 1957. Der große Schriftsteller ist 54 Jahre alt, Alkoholmissbrauch hat ihm Diabetes verursacht, und eine zu ignorierte Fußinfektion zwingt die Ärzte, ein Bein zu amputieren.

Dieser Beitrag wurde unter Woolrich münchen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.